bestes Marketing Gründer Startups

Das beste Marketing für Gründer und Startups kostet (fast) nichts

Das beste Marketing – damit habe ich mich jetzt weit aus dem Fenster gelehnt ;-) Aber ich sage das aus tiefster Überzeugung und mit über 18 Jahren Erfahrung in Marketing und Werbung. Gründer und Start-Ups haben meist eines: Zeit (trotz ewig langer to-do-Listen), aber kein Geld.
Die Marketing-Methode, von der ich spreche, kostet Zeit, aber kein Geld. Trifft sich also ganz gut.

Ich spreche von einer klaren Positionierung. Diese bildet das Fundament jedes Geschäftsmodells, ob Du nun Staubsauger verkaufst oder Unternehmensberatung. Mit einer glasklaren Positionierung machst Du Dein Unternehmen nicht nur schneller erfolgreich, sondern machst Dir auch vieles leichter. Wohlgemerkt: Ich verspreche hier keinen magischen Reichtum über Nacht!

Austauschbarkeit adé

Sicher wird es noch ein paar andere Unternehmen oder Freiberufler geben, die eine ähnliche Dienstleistung anbieten wie Du. Da ist es umso wichtiger, dass Du das Besondere an Dir und Deinem Business herausstellst und klar zeigst, wofür Du stehst und wofür eben auch nicht. Für wen Du arbeiten möchtest und für wen nicht. Welche Resultate Du erzielst. Wie Du diese Ergebnisse erzielst.

„Alles für alle machen zu wollen, führt dazu, nichts für niemanden zu machen.“

Die Positionierung eines Unternehmens zeigt, was das Unternehmen anders und besonders macht. Heutzutage ist Dein Mitbewerber mit einem ähnlichen Leistungsspektrum meist nur einen Klick entfernt. Aus Kundensicht erscheinen viele Anbieter austauschbar. Potenzielle Kunden sehen nicht, was Dich unterscheidet und warum er oder sie Dich einem anderen Anbieter vorziehen soll. Es sei denn, Du lieferst einen guten Grund.

Du musst einen guten Grund für Dich liefern

Dieser Grund ist meist nicht, Dein innovatives Produkt, auch nicht Deine Ausbildung oder Zusatzqualifikationen und auch nicht Dein breites Leistungsspektrum. Der Grund liegt eher darin, welches Bild Du im Kopf Deiner Zielgruppe erzeugst, welche Position Du einnimmst und ob Du sie emotional ansprichst. Es geht darum, klar zu machen, warum sie unbedingt jetzt und sofort Deine Dienste in Anspruch nehmen und Dein Kunde werden sollen.

Hol' Dir mein kostenloses Positionierungs-Training!

In meinem Newsletter erhälst Du regelmäßig  Tipps für Dein Marketing. Zum Start gibt’s mein Positionierungs-Training per Mail. Alle Infos zum Datenschutz stehen hier.

Eine klare Positionierung ist deshalb das beste Marketing, weil sie die zentralen Fragen beantwortet und auf den Punkt bringt.

Die wichtigsten Positionierungs-Fragen:

Was macht Dich und die Leistung Deines Unternehmens anders und besonders?

Grafikdesign bieten tausende, ebenso wie Texte schreiben, Unternehmensberatung, Karrierecoaching. Aber Du wirst irgendeine Besonderheit haben, irgendetwas, das Dich unterscheidet, wovon Deine Kunden natürlich profitieren. Finde heraus, was es ist! Hier gibt’s noch mehr Infos, wie Du Dein Alleinstellungsmerkmal findest.

Warum tust Du, was Du tust?

Ja, ich weiß, diese Frage klingt erstmal sehr amerikanisch wie Simon Sinek und sein bekanntes Buch Start with why. Man muss es aber gar nicht so groß aufhängen. Ganz bodenständig solltest Du Dir überlegen, was Dein innerer Antrieb ist und warum Dir gerade diese Tätigkeit so viel Spaß und Freude bringt. Was sind Deine Werte? Was möchtest Du mit Deinem Unternehmen bewirken? Denn ohne ein bisschen Vision geht’s halt als Unternehmer nicht.

Wer ist Deine Zielgruppe?

Wie wichtig es ist, Deine Zielgruppe oder Deine Wunschkunden wirklich genau zu kennen, kann ich gar nicht oft genug sagen. Wenn das eher nach „Menschen zwischen 20 und 40“ oder „mittelständische Unternehmen der Region“ klingt, dann musst Du Dich nochmal hinsetzen und an Deiner klaren Zielgruppen-Definition arbeiten. Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Deine Zielgruppe und Deine Wunschkunden findest.

Welche Probleme hat Deine Zielgruppe, die Du lösen kannst und willst?

Anders formuliert: Wobei kannst Du Deine Wunschkunden unterstützen? Was wollen sie erreichen? Was lässt sie nachts wachliegen? Immer in Bezug auf Deine Leistung natürlich.

Wer bietet eine ähnliche Leistung an?

Hier an dieser Stelle ist ein Blick zur Konkurrenz erlaubt. Es geht hier nicht um eine Auflistung der Unternehmensnamen, die eine ähnliche Leistung anbieten, samt Marktanteilen. Schau Dir die Webseiten Deiner Mitbewerber genau an und schreibe auf, was sie anbieten, für wen und wie sie ihre Leistungen darstellen. Hier findest Du eine kurze Anleitung zur Wettbewerbsanalyse.

Was hat Dein Kunde von Deiner Leistung?

Denke und schreibe aus Kundensicht, denn das ist das Einzige, was Dir neue Aufträge bringt. Welches Ergebnis bringst Du Deinen Kunden durch Deine Tätigkeit? Welches Ziel erreichen Deine Kunden mit Deiner Hilfe? Wie Du dem wahren Kundennutzen auf die Schliche kommst, kannst Du hier nachlesen.

Das ist das Fundament für Dein Unternehmen

Diese Fragen bilden das Fundament Deines Unternehmens und sind zugleich das beste und effektivste Marketing. Hast Du sie wirklich gründlich bearbeitet, ergeben sich die einzelnen Marketingmaßnahmen fast wie von selbst.

Solche Fragen lassen sich so in Zukunft viel leichter beantworten:

„Sollen wir verstärkt auf Instagram-Stories setzen, um mehr Sichtbarkeit zu erreichen?“
=> Schau nach, wer Deine Zielgruppe ist, wie sie Instagram nutzt und ob das ein Kanal für Dich ist, mit Deinen Kunden ins Gespräch zu kommen.
und
=> Schau auf Dein Warum und was Dich auszeichnet, ob dieser Kanal auch zu Dir passt.
Und schon hast Du die Antwort.

Positionierung bringt Klarheit

Das Tolle an einer klaren Positionierung ist, dass Du mit Deinem Unternehmen viel besser wahrgenommen wirst. Ist Deine Botschaft erstmal draußen, kommen die Kunden auf Dich zu. Das sage ich nicht einfach so, sondern das erlebe ich an meinem eigenen Business beinahe täglich. Eine klare Positionierung schafft Klarheit nach innen und nach außen und bildet das Fundament jedes erfolgreichen Unternehmens.

About the Author Verena Voges

Ich zeige Dir, wie Du mehr Aufträge bekommst, die Kunden findest, die für Dich genau richtig sind, und wie Du Dein Unternehmen so am Markt positionierst, dass es „läuft“. Ich begleite Dich während der Umsetzung und beantworte alle auftauchenden Fragen.

Willst Du Deine Positionierung schärfen und mit einer klaren Botschaft leichter Kunden gewinnen?

Melde Dich hier für meinen Newsletter an und Du erhälst regelmäßig jede Menge Tipps für Deine Marketingstrategie. Zum Start gibt's mein >> kostenloses Positionierungs-Training <<. Natürlich kannst Du Dich jederzeit ganz einfach wieder abmelden. Alle Informationen zum Datenschutz, zum Versand sowie zum Widerruf findest Du hier in meiner Datenschutzerklärung.