Tipps für Deine Über-mich-Seite

5 Tipps, wie Deine Über-mich-Seite richtig gut wird

Die Über-mich-Seite ist neben der Startseite die am meisten besuchte und damit wichtigste Seite Deiner Website. Warum? Wir wollen doch alle wissen, wer hinter einem Angebot oder einem Service steht, oder? Gerade als Dienstleister, Beraterin, Coach oder Experte bist Du als Person zentral wichtig.
Hier sind meine 5 besten Tipps, auf die Du achten solltest, damit Deine Über-mich-Seite zu einer verkaufsstarken Seite wird und genau die richtigen Kunden anspricht.

Online-Workshop 'Endlich eine gute Über-mich-Seite' Am 26.11.2019. Von 9-15 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung gibt’s hier!

Tipp Nr 1: Die Über-mich-Seite geht gar nicht um Dich

Häh, wie jetzt? Hier kommt eines meiner Mantras zum Einsatz, mit dem ich gern meine Kunden malträtiere: Versetz Dich in die Lage Deiner Kunden. Schau aus der Kundensicht auf Dein Unternehmen und Dein Angebot.
Genau das gilt insbesondere für Deine Über-mich-Seite. Du sollst hier nicht Deinen Lebenslauf runterbeten und erzählen, was Du bisher alles Tolles gemacht und getan hast.
Es geht darum, die Dinge über Dich, die wirklich relevant für Deine Wunschkunden sind, herauszufiltern und ansprechend darzustellen – und zwar aus Sicht der Kunden.

Natürlich ist die Über-mich-Seite die Gelegenheit, Deine Geschichte zu erzählen, wer Du bist, wie Du tickst und warum Du das machst, was Du machst. Das wollen die Leserinnen und Leser auch erfahren. Aber, denke daran: Nicht ausschweifend bei Adam und Eva anfangen, sondern überlegen, was Deine Zielgruppe und Deine Leser wirklich wissen wollen.

Frage Dich:

  • Welche berufliche Stationen sind für meine Zielgruppe relevant?
  • Welche Erfahrungen mit bestimmten Branchen oder Themen sind wichtig?
  • Wie kann ich meine Kompetenz für mein Thema darstellen?
  • Warum mache ich das, was ich mache?
  • Was ist meine Geschichte dahinter?

 

Tipp Nr. 2: Kehr das Besondere und das Einzigartige an Dir heraus

Wie erfolgsentscheidend eine klare Positionierung insbesondere für Dienstleister ist, habe ich an anderen Stellen ausgeführt. (Falls Du hierfür noch Info brauchst, schau mal hier und hier und hier). Ob Deine Positionierung wirklich gut ist und wie klar sie ist, wird Dir beim Konzipieren Deiner Über-mich-Seite deutlich.

Auf der Über-mich-Seite kannst Du zeigen, was Dich besonders und anders als andere Dienstleister in Deinem Markt oder Deiner Nische macht. Hier zählen nicht nur harte Fakten, sondern auch und gerade Deine Persönlichkeit und die Art, wie Du Deine Leistung erbringst. Hab auch hierbei immer im Kopf, was Deine Zielgruppe wirklich interessiert und welche Informationen für sie wirklich von Interesse sind.

Das sind die Zutaten:

  • Die besondere Kombination Deiner Erfahrungen
  • Deine Persönlichkeit
  • Ein bisschen Privates (wohl dosiert und wohl ausgewählt)

 

Tipp Nr. 3: Beweise für Dein Expertentum

Ziel einer klaren Positionierung ist es, als Expertin oder Experte für Dein Thema, Deine Branche oder Nische wahrgenommen zu werden. Du willst nicht mehr austauschbar sein, sondern unverwechselbar. Nur so kannst Du Dich erstens aus der Masse abheben und zweitens auch höhere (angemessene) Preise erzielen.
Du musst also „Beweise“ für Dein Expertentum und Deine Kompetenz erbringen.

So beweist Du, dass Du Expertin oder Experte bist:

  • Betone und zeige Deine Erfahrung in Deinem Gebiet
  • Erwähne – kurz! – Referenzen oder Beispielprojekte
  • Gütesiegel, Auszeichnungen, Bewertungen u.ä. können Deinen Expertenstatus untermauern
  • Links auf Presseberichte oder Vorträge runden das Bild ab

 

Tipp Nr. 4: Welchen Nutzen stiftest Du?

Auf der Über-mich-Seite steht nicht Dein Leistungsangebot im Vordergrund. Denn: Die Über-mich-Seite geht nur zum Teil über Dich, viel mehr aber um Deine Wunschkunden und wobei Du sie unterstützen kannst. Hier solltest Du also den Nutzen Deines Angebots und Deiner Leistungen deutlich machen. Denk daran, dass sich die Besucher Deiner Website fragen: „Was habe ich davon? Was bringt mir das?“. Und diese Fragen solltest Du auch hier beantworten.

Folgende Fragen helfen Dir weiter:

  • Wobei kann ich besonders helfen?
  • Was erreichen Kunden mit meiner Hilfe?
  • Warum finden meine Kundinnen und Kunden meine Arbeit toll?

 

Tipp Nr. 5: Zeig Dich

Texte sind schön und gut, aber Deine Kundinnen und Kunden wollen Dich sehen. Sie wollen wissen, wie Du aussiehst und so ein Gespür für Dich bekommen. Hier geht es nicht um perfektes Styling, faltenfreies Aussehen oder Modelmaße. Hier geht es darum, dass die Besucher Deiner Website sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von Dir machen können. Das schafft Nähe und senkt die Hemmschwelle, mit Dir in Kontakt zu treten.

 

Bonus-Tipp: Schau Dir diese beiden Über-mich-Seiten an

An meiner eigenen Über-mich-Seite habe ich auch lange gesessen, bis ich zufrieden war und mit gutem Gefühl den Text online setzen konnte. Willst Du mal gucken, wie ich das gelöst habe? Hier geht’s zu meiner Über-mich-Seite.
Eine weitere sehr gelungene Über-mich-Seite ist die meiner Netzwerkkollegin Simone Maader von Maader Kommunikation. Hier findest Du Simones Über-mich-Seite.

 

Online-Workshop Über-mich-Seite

Lass Dir von zwei Expertinnen helfen!

Über sich selbst schreiben kann verdammt schwer sein, weil man selbst viel zu nah dran ist. Deshalb nutz die Gelegenheit und komm in unseren Online-Workshop „Deine rundum gelungene Über-mich-Seite“ am Dienstag, 26.11.2019. Meine Kollegin Simone Maader, Texterin und Content-Strategin, und ich als Positionierungsexpertin und Marketingstrategin geben Dir geballten Input für eine gelungene Über-mich-Seite und unterstützen Dich ganz konkret beim Schreiben. Wenn’s super läuft, hast Du nach dem Workshop eine fertige Über-mich-Seite. Klingt gut? Dann hol Dir hier direkt Dein Ticket, solange es noch welche gibt. Damit wir richtig gut zum Arbeiten kommen, haben wir die maximale Teilnehmerzahl auf 8 begrenzt. >>Hier geht’s zur Anmeldung!

 

 

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn!

About the Author Verena Voges

Ich zeige Dir, wie Du mehr Aufträge bekommst, die Kunden findest, die für Dich genau richtig sind, und wie Du Dein Unternehmen so am Markt positionierst, dass es „läuft“. Ich begleite Dich während der Umsetzung und beantworte alle auftauchenden Fragen.

Brauchst Du Hilfe?

Mit meiner 1:1-Unterstützung geht's leichter als alleine vor sich hinzubrüten. Lass uns gemeinsam Dein Business voranbringen!